One Day in Split – Croatia 

DSC_0147

Montag14.08.2017

Ich bin früh aufgestanden, da wir den Tag nach Split fahren wollten.Die zweitgrößte Stadt Kroatiens & eine wunderschöne Hafenstadt dazu.

Sie lebt vom Schiffsbau, dem Tourismus, der Fischerei und Weinanbaus.

Ich schaute in den Spiegel und was sah ich da?! Hallo Herpes, schön das du da bist!Wie immer im Sommerurlaub… seit Jahren hab ich mit dem Mist zutun und es taucht natürlich immer auf, wenn man es am wenigsten braucht.
So rein ins Auto und ab gehts Richtung Split.Auf halbem Weg, schnell in die Apotheke und weiter gehts.
Gegen 13 Uhr waren wir in der Innenstadt angelangt und die Tortour mit der Parkplatz suche ging los. Alle Parkhäuser waren belegt und wir irrten knapp ne Stunde durch die Hafenstadt, die 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde…In einer Seitenstraße wurden wir fündig und gingen erstmal auf Futtersuche.Wir nahmen wirklich die erst beste Pizzeria, da wir nicht gefrühstückt hatten.Aber sie wurde für gut befunden.Direkt daneben war ein Shisha Café, wo ich die Jungs absetzte.Ich machte mich alleine auf den Weg runter zum Hafen. Ich oute mich nun – Ich war noch nie alleine in einer fremden Stadt unterwegs, wo ich die Sprache nicht spreche.Da bin ich sonst aber ein Schisser gewesen 😀

Aber nun war ich mutig.

Ich streifte die Flaniermeile entlang, die gesäumt war von Palmen, Altbauten und jeder Menge Cafés. Durch die Kellergewölbe gelangt man zudem beeindruckenden Säulenhof Peristyl.Eine wunderschöne Kulisse, dazu das glitzernde Meer.

DSC_0149

DSC_0257

 

Ich ging durch kleine Gassen und Innenhöfe. Windowshopping. Alles war im Sale.Aber wie wir alle wissen ist der Sommer in Good Old Germany Geschichte. Ich hatte genug Eindrücke gesammelt und die knapp 40 Grad machten mir langsam zu schaffen, also ging ich zurück zu den Jungs. Wir waren kurz vor Aufbruch, da viel den beiden ein – sie benötigten noch unbedingt Shisha Tabak für den Rest des Urlaubs. Wir parkten das Auto um und machten uns auf die Suche nach einem Tabak Laden.
Fail.

Wir klapperten alle Shops ab.Vergebens, da Shisha rauchen in Kroatien nicht wirklich verbreitet ist.Aber durch die Suche haben wir noch zusätzlich einiges von Stadt gesehen.Wer von Euch mal in Kroatien ist – sollte Ihr unbedingt mal einen Besuch abstatten…Es kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Eine riesige Shoppingmeile, an jeder Ecke Einheimische Märkte,Restaurants & Sehenswürdigkeiten.

 

DSC_0186.JPG

DSC_0252.JPG

DSC_0193.JPG

DSC_0152

So aber nun weiter im Text.

Da wir nun keinen Shop mit Tabak gefunden hatten setzten wir uns noch einmal ins Café und ließen den Abend ausklingen.Irgendwie hatte ich ein komisches Bauchgefühl und drängte gegen  22 Uhr zu gehen. Meine Intuition täuscht mich nicht. Unser Auto war weg! Abgeschleppt! Mein erste Gedanke : wo soll ich heute Nacht schlafen?! Auf der Straße? Bekleidet in Shorts und Badeanzug?! Mit schossen Tränen in die Augen. Ich bin mit solchen Situationen immer total überfordert. Aber gut das Mr. Rock immer einen kühlen Kopf bewahrt.Er lief schnurstracks zum Taxi Stand gegenüber. Taxifahrer kennen die Stadt am wie ihre Westentasche und wissen immer alles.Er erklärte uns : Der Parkplatz, auf dem unser Auto stand nur für 30 Minuten zum halten gedacht ist. Joar, danach hab ich dann auch das Schild für die Kurzparkzone entdeckt. Er fuhr uns in den Autoknast und wir lösten problemlos unser Auto aus. Das Abschleppen in Kroatien ist wirklich ein Schnapper, allerdings kann ich es trotzdem keinem empfehlen.

Wie gesagt, wenn ihr in der Nähe seit, schaut Euch die Stadt auf jeden Fall einmal an – ABER mit dem Auto hab ich es als Katastrophe empfunden. Nicht aufgrund der Abschlepp Geschichte. Die Stadt ist sauvoll, man sucht sich dumm & dusselig nach Parkplätzen. Dazu kommt das die Einheimischen fahren,wie die Wilden.Zweimal hätte es mindestens fast geknallt..Lebensgefährlich.
Und achtet gut auf Schilder 😛

Fortsetzung folgt…..

DSC_0222

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s