MINDBLOWING

Hallo Ihr Lieben,

Es ist mal wieder an der Zeit Klartext zu reden.Es ist meine persönliche Meinung und mein Empfinden momentan.Dies muss keiner teilen oder sich angesprochen fühlen.Jeder soll so leben, wie er möchte. Durch unseren Urlaub in Kroatien hat sich viel verändert in meinem Kopf.Ich habe neue Sichtweisen bekommen und bin gerade dabei sie umzusetzen und hoffe das ich Ihnen länger treu bleiben kann.Da ich ehrlich gesagt kein sehr ehrgeiziger Mensch und der Schweinehund meine Pläne und Ziele meist durchkreuzt.

Wie ihr ja schon anfänglich durch meinen letzten Blogpost mitbekommen habt, ist mein Urlaub zu Anfang nicht wie vorgestellt verlaufen.Wir hatten eine kleine Wohnung aus Zeiten von Oma Müsch. Es war super sauber und wir hatten dort alles was wir brauchten.Trotzdem war ich enttäuscht, denn im Urlaub möchte man wenigstens seinen Standart von zu Hause halten bzw verbessern.Dies war nicht der Fall. In meinen Heimatort leben wir in einem ca. 70 Quadratmeter großem Bungalowanbau mit Terasse und Garten. Hört sich erstmal nicht schlecht an.Leider aus Nachkriegszeiten.Das heißt : schlecht isoliert, es fängt an zu schimmeln, die Dusche ist undicht. Es ist feucht. Das dies alles nicht schön ist , ist klar.Viel schlimmer ist aber, das dies alles krank macht. Mr. Rock leidet seid Jahren an starkem Rheuma und diese Umgebung führt leider nicht dazu, das es ihm besser geht.

Jetzt fragt ihr Euch sicherlich, warum zieht ihr nicht einfach aus?
Da kommen mehrere Faktoren zusammen.Wir haben vor 1,5 Jahren ein tolles Grundstück gekauft. Konnten aber noch nicht mit dem Bau starten aus beruflicher Unsicherheit, das heißt durch Umschulung, Jobsuche, Probezeit und allem was dazu gehört.

Dies ist nun vollbracht und ich möchte natürlich so schnell wie es geht anfangen zu bauen.Ein neues Zuhause erschaffen nach unseren Vorstellungen und Wünschen.Es soll ein ganz normales Einfamilienhaus werden ohne schnick schnack.Wir wollen uns einfach nur wohlfühlen.Dies geht nun langsam seinen Weg.

Jetzt bin ich ganz schön abgeschweift 😀

Okay weiter im Text.

Was ich eigentlich sagen wollte und mir im Kopf schwebte, ich habe durch diesen Urlaub eine andere Welt kennengelernt.Eine, in der die Menschen keinen Luxus besitzen.Jeden Monat rechnen müssen, ob sie über die Runden kommen und trotzdem schweineglücklich sind mit dem wenigen was sie haben!

Jeder lechzt nach Anerkennung.Höher, Schneller, Weiter.Das Neuste vom Neusten.Immer mit halten und Follower sammeln.Ich schließe mich da gewissermaßen nicht aus.Aber iwie macht mich das im Moment nicht glücklich.Meine Prioritäten haben sich geändert.

Als ich wieder daheim war, merkte ich erst das die Bude gar nicht so verkehrt ist und wir alles haben was man zum Leben braucht.( natürlich ausgenommen der Schimmelsache) Mittelklasse, was für viele Menschen auch in Deutschland schon Luxus ist.Ich habe ein volles Ankleidezimmer, viel zu viel Klamotten.Ich habe mir vorgenommen nicht immer alles neu zu kaufen und auch die alten Teile wieder öfters zu tragen.Neu zu kombinieren.Ich werde aussortieren um mich leichter zu fühlen.

Ich bin genervt, sorry wenn ich das so sage von Luxus Accounts.Ständigem Konsum.Was soll man mit dem ganzen Zeug? Macht es einen glücklicher? Ich hatte Phasen, dort war ich super mies drauf, wenn keine Pakete ankamen.Krank oder? Das hat auf keinen Fall irgendetwas mit Neid zutun.Ich gönne jedem sein Leben bzw Lebenstil. Leben und leben lassen.Ich möchte weiterhin bloggen und werde mit Kooperationspartnern zusammen arbeiten, allerdings nur wenn ich überzeugt von der Ware bin.Ich werde nicht  irgendetwas annehmen um es zu haben und dann liegt es bei mir rum!Mein Focus soll nun bei den wichtigen Dingen des Lebens liegen.Meine Famile, meinen Hund.Gesundheit und Freunde.Ich war am Freitag  auf dem 30. Geburtstag einer meiner ältesten Freundinnen.Es war so schön Sie und die alte Clique wieder zu sehen. EInfach mit ihnen zusammen zu sein und zu quatschen – über alte Zeiten und was sich bisher verändert hat.Pure Ehrlichkeit und Freude für den anderen zu empfinden. Natürlich spielen Job, Wohnort und Kinder eine erhebliche Rolle, das man sich nicht mehr sooft sieht.Trotzdem möchte ich dies öfters und vor allem regelmäßiger machen.

Das heißt nicht das ich auf alles bisherige verzichten werde, aber ich werde meinen eigenen Konsum zurück schrauben .

Ich bin furchtbar dankbar, für alles was ich bisher auf Instagram erreicht habe und das ich für viele von Euch eine kleine Inspiration bin.Doch bin ich dies nur mit den neusten Teilen oder wenn ich jeden Tag etwas poste?! Ich will mir nicht ständig neue Klamotten kaufen müssen nur um mit dem Strom zu schwimmen.Dies wird sowieso ab nächstem Jahr nicht mehr möglich sein, wenn es mit dem Hausbau los geht.Dann wird das Geld anders bzw besser investiert. Es ist schon schwer für mich, da ich Mode liebe.Doch was bringen mir die all die tollen Sachen, wenn ich sie nicht trage oder nur einmal für ein Foto? Auf der Baustelle wird dies kaum möglich sein 😀 Ich möchte bewusster kaufen und leben.

Dieser Post gilt unter dem Motto – mehr Ehrlichkeit auf Instagram.
Danke das ihr fleißig gelesen habt und würde mich über ein Feedback freuen.

Eure Crystal





Advertisements

19 Gedanken zu “MINDBLOWING

  1. Ich finde Dich ganz bezaubernd, selbst in einem Kartoffelsack!😄🙊
    Es ist schwer sich heutzutage in dieser „Schein & Sein“ – Welt nicht selbst zu verlieren! Sich einfach darüber zu erfreuen was man hat und sei es noch so klein! Unsere Zeit, vor allem mit den Liebsten ist so viel kostbarer!
    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und Kraft für diesen bald neuen Lebensabschnitt!🙌🏡
    Du bist wunderbar und wirst mich immer inspirieren, egal was Du trägst!🙈😋😊🤙
    Fühl Dich fest umarmt!
    Rubi❤

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Pia, super Plan! Ich bin ein ganzes Stück älter als Du -41😱- und habe seit vielen Jahren MS- kann aber immer noch als selbstständige Fotografin arbeiten, wofür ich unfassbar dankbar bin. Wir leben zu dritt auf 64 qm im Kölner Norden, aber wir sind glücklich. Luxus, die neuste Mode macht nur temporär glücklich… und was kommt dann! Das Leben vergeht so schnell und Gesundheit ist so kostbar! Unsere Gesellschaft hat das leider oftmals noch nicht kapiert- da gehts nur um Schönheit und Geld- das ist sehr traurig, aber ich hoffe, es findet ein Umdenken statt! Das gebe ich meinem Sohn mit auf den Weg- er ist jetzt 9😉Ich wünsche mir, dass die Menschen, das Leben lieben und schätzen und nicht alles als Selbstverständlichkeit voraussetzen! Du bist also auf einem tollen Weg, geh ihn weiter und lebe im Moment und mit grosser Wertschätzung für alles, was Dir Dein Leben beschert!Alles Liebe für Dich! Miriam aus Köln

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo 🙂 finde das echt gut das du mal sowas geschrieben hast weil leider in der heutigen Zeit keiner mehr redet (weil alle am Handy sitzen ) oder keiner mehr was schätzt was er hat 😦 ich war mit meinen Freund in der Dominikanischen und es war schlimm die Menschen zu sehen die wirklich rein gar nichts haben aber trotzdem glücklich sind. Ich denke jeder soll zufrieden sein was er hat denn in anderen Länder ist es auch nicht selbstverständlich einfach zum Arzt zu gehen… Ich liebe deine insta Stories und versteh deine Sichtweise total 😊😄

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nina, vielen lieben Dank für dein Feedback! Wenn jeder ein Stück abgibt – wieviel glücklicher könnten wir die Welt machen? Ich habe der Oma von unserem Freund in Kroatien ein paar Latschen überlassen.Nagelneu.Sie war so dankbar – mir war der Preis egal.Hauptsache sie ist damit glücklich und kann die ausgelatschten Treter weghauen 🙈 viele liebe Grüße

      Gefällt mir

  4. Lebe und leben lassen das tieft es wie die Faust aufs Auge, so sehe ich das auch. Du bist wichtig und das solltest du dir vor Augen halten. Warum mit dem Strom schwimmen? Es ist doch viel schöner seine eigenen Bahnen zu ziehen, neue Wege zu ergründen und auch einzuschlagen. Ich verfolge dich schon über eine längeren Zeitpunkt, bin aber ehr die Stille Leserin & doch hat mich das was du hier geschrieben hast dazu angeregt mal ein Kommentar los zu lassen. Ich finde dich toll & finde es super das du auch mal andere Wege für dich selbst & nicht für die online Welt gehen willst. Ich drücke dir die Daumen für alles & bin gespannt 🙂
    Ganz liebe Grüße aus dem Ruhepott

    Gefällt 1 Person

  5. Deine Meinung und dein „neues“ Denken finde ich total klasse.
    Wir sollten uns wirklich mit weniger begnügen können und uns an den wirklich wichtigen und schönen Dingen erfreuen.

    Ich werde dir definitiv auch treu bleiben, weil ich deinen Style mag und nicht nur die ganzen neuen Klamotten toll finde, sondern weil du immer ganz tolle Kombinationen kreierst… gerade das würde mir gut gefallen…
    dann bekommt man immer mal wieder neuen Input für „ältere“ Teile 😅

    Dein neues Kleid finde ich trotzdem MEEEEGA 😍😍😍 😉😉😉
    Fühl dich gedrückt 😘😘😘

    Gefällt 1 Person

  6. Finde ich super! 👍🏻👍🏻👍🏻
    Und nein, du musst bestimmt nicht immer nur die neuesten Sachen posten; ich war neulich schon glücklich darüber, dass ich bei dir eine Kombination mit einem Hemd von H&M, das ist auch habe, gesehen habe,die mir selber nicht so eingefallen wäre… also geht’s mir eher darum wie kann man was kombinieren, als ständig neue Sachen zu sehen, die sich eine Normal-Verdienende sowieso nicht immer leisten kann 🤔
    Also mach genauso weiter mit den Stylingtipps und ich glaube fest daran, dass du den Konsum einschränken kannst, vor allem, wenn man deutlich wichtigere
    Prioritäten vor Augen hat 😊
    Du bist toll! 🌞

    Gefällt 1 Person

  7. Hey 🙂 ich muss zugeben es war der erst Blog Post den ich von dir gelesen habe, da ich mir sonst nur die Bilder auf Instagram anschaue. Mit dem was du sagst hast du (leider) Recht. Wir leben in einer Welt in der nichts mehr geschätzt wir vorallem nicht die kleinen Dinge im Leben. Ich wünsche dir für eine Zukunft (Haus Bau etc.) Alles gut und viel Glück♥️ schöner, menschlicher Post!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Carina, vielen lieben Dank für dein Feedback und es macht natürlich gar nichts, das du noch keinen weiteren Post gelesen hast.Freut mich das du zu diesem hier gefunden hast und er Dir gefallen hat ☺️ viele liebe Grüße 💌

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s