hey mom!

DSC_1134.JPG

Die Highwaist Jeans gehört schon lange zu meinen Favouriten-allerdings musste sie immer hauteng sein und sie dann beim ausziehen über die Füße zu bekommen war immer eine Höllenqual 😀

Bis ich dann zufällig auf dieses Exemplar in Form der MOM Jeans von Levi´s 501 stieß.Ich wuselte in Berlin in dem Second Hand um her und da fiel sie mir in die Hände.Ich verzog mich sofort in die Umkleidekabine und Sie passte perfekt.Hohe Leibhöhe aber weites, gerades Bein und Knöchelfrei.Hört sich nach Karottenhose an – stimmt !

Aber in der heutigen Zeit nennt man sie Mom Jeans und gehört in jeden Kleiderschrank.
Entwickelt wurde der Schnitt einst für Frauen, die kurz nach der Geburt möglichst komfortabel in ihre Hose schlüpfen wollen. Ohne körperbetontenden Stretch-Anteil oder tiefe Taille, dafür aber mit ein paar Extra-Zentimetern mehr Jeansstoff als üblich im Schritt, falls der Körper noch nicht ganz in Form ist.

Diesen Aspekt nutzt man heute einfach um ein bequemes Jeansmodell zu haben.Denn kaschieren tut sein rein gar nichts – Den ganz im Gegenteil lässt sie den Hintern noch breiter und flacher wirken.Aber Hauptsache bequem!

DSC_0013.JPG

Wo findet man das Trendteil? Mittlerweile gibt es sie in Hülle und Fülle bei H&M , Asos und Topshop hat eine eigene Kategorie für sie im Shop erstellt.Von Levi´s gibt es eine Neu Auflage des Vintage Modells. Die Wedgie Fit Jeans.

Nun kommt natürlich die Frage aller Fragen.

Wie trägt man Sie?! Am besten mit ganz viel „ist – mir – egal-“ . Ob oversize Shirt und kleinen Schnürern oder Croptop und Sneaker. Im klassischen Blau kann man mit dem Teil nichts verkehrt machen und Sieschick am zum Abendessen mit seidenbluse und Heels stylen. Ein absolutes „allround Talent“ – das aus meinem Kleiderschrank nicht mehr weg zu denken ist und es ständig welche in anderen Farben einziehen.

Ich habe sie heute mit einem kleinen verspielten „Off Shoulder“ Top von H&M aus der Coachella Kollektion und Jeansjacke von Pull&Bear kombiniert.Dazu meine Superga Espandriles – die schon förmlich nach Sommer schreien um endlich getragen werden zu können.

DSC_1140.JPG

DSC_1157

DSC_1183.JPG

Um einen Farbakzent zu setzen – trage ich zu den Outfit meine neue Clutch von Verena Belutti.Einen Young Fashion Label aus Österreich.Ihre Mode Accessoires werden aus Upcycling Material mit viel Liebe von Hand gemacht.

DSC_1196.JPG

DSC_0037.JPG

Tadaaaaa und da hab ich doch zum Abschluss noch eine Überraschung für Euch 🙂 Mit den Rabattcode -> „crystalrock“ bekommt ihr auf alles 20% im Verena Bellutti Onlinestore!

Also schaut vorbei und ich hoffe euch gefällt mein Outfit 🙂

DSC_1154.JPG

DSC_1158.JPG

Advertisements

4 Gedanken zu “hey mom!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s